„Kids for Olympia“ im Landkreis

Auch Spitzenathletin Susi Lutz engagiert sich

Regensburg, 22. Februar 2007 (Landkreiszeitung „Unser Land“) - Susi Lutz, Leichtathletiktalent aus Sinzing, ist nicht nur als Dritte der Junioren-Europameisterschaften über 3.000 Meter Hürden eine erfolgreiche Sportlerin, sie unterstützt auch die Sichtungs- und Förderinitiative „Kids for Olympia" des Fördervereins der LG Domspitzmilch Regensburg e.V. Ihr geht es nicht nur um die eigenen Erfolge, die 20-jährige Top-Athletin engagiert sich auch dafür, dass Kinder und Jugendli­che zur Leichtathletik finden.

Gemeinsam mit qualifizierten Trainern, Sportlehrern aus dem Leistungs- und Hochleistungssport, Mitglie­dern des Bayerischen Leichtathletikverbandes, dem Regensburger Sportinternat, der Universität und dem Therapie- und Diagnosezentrum des Olympiastütz­punktes Bayern engagiert sie sich für das neue Projekt. So geht sie in die Schulen und versucht,  talentierte Kinder aus den 5. und 6. Klassen für ihren Sport zu begeistern. „Kids for Olympia" sucht junge Talente im weiten Umfeld von Regensburg, die es mit der Leichtathletik einmal probieren möchten. Bei der Hand nehmen, zur Leistung führen und das Umfeld der Talente optimieren, ist die Devise der Fachleute um Susi Lutz bei der LG Domspitzmilch.

Erfolgreiche Nachwuchsarbeit

Die LG Domspitzmilch Regensburg hat als einer der führenden Clubs in Bayern Kompetenz auf diesem Gebiet. Alle drei bayerischen Leichtathletik-Olympia­teilnehmer von 2004 gehören ihren Reihen an und auch für die erfolgreiche Nachwuchsarbeit wurde der Vereinigung im letzten Jahr Deutschlands größte Sport­auszeichnung, das „Grüne Band" der Dresdner Bank, verliehen.
Damit das so bleibt, hat die LG Domspitzmilch mit seinem gemeinnützigen Förderverein e. V. neue Wege beschritten und die Sichtungs- und Förderinitiative „Kids for Olympia" ins Leben gerufen. Die gute Idee braucht übrigens noch weitere Unterstützer, sprich Sponsoren. Wer mitmachen oder sich informieren will: Der Teamchef der LG Domspitzmilch Regensburg, Kurt Ring, gibt gern Auskunft: Telefon 09491/90099, E-Mail kurt.ring@lg-regensburg.de oder im Internet unter www.kids-for-olympia.de.