... des DLV-Präsidenten, Dr. Clemens Prokop

Dr. Clemens Prokop


Der Förderverein der Leichtathletik Gemeinschaft Regensburg hat in vorbildlicher Form die Forderungen des Nachwuchsleistungssportkonzeptes 2012 des deutschen Sports aufgenommen und mit der Sichtungs- und Förderinitia­tive „Kids for Olympia“ den richtigen Weg eingeschlagen. Der Deutsche Leichtathletik Verband begrüßt diese Maßnahme im außerordentlichen Maße und erhofft in der leichtathletisch im Aufschwung befindlichen Region einen deutlichen Ruck in Richtung Olympia. Als Präsident, der praktisch vor der Haustür der rührigen Leichtathletik Gemeinschaft wohnt, schätze ich das ungebrochene Engagement ihrer Verantwortlichen in Sachen Nachwuchsleichtathletik und die hohe Kompetenz, die ihr Trainerteam im Leistungssport einbringt. Wir wünschen der Initiative deshalb viel Erfolg und einen Blitzstart, damit olympische Träume möglichst bald wahr werden können.

Dr. Clemens Prokop
DLV Präsident

... des Sportzentrums der Universität, LtAD Hannsjörg Held


Hannsjörg Held


Gerade der Übergang von der Schule zu Berufleben oder Studium stellt für viele Leistungssportler ein Problem dar. Fehlende Infrastruktur, schlechte Trainingsbedingungen oder zeitliche Probleme bei der Verbindung von Studium, Training und Wettkämpfen bedeuten für viele hoffnungsvolle Ta­lente das vorzeitige Aus ihrer noch jungen Karriere.
Das Sportzentrum der  Universität Regensburg ist deshalb erfreut, dass in Regensburg wieder versucht wird, Strukturen für Nachwuchs-Spitzen­sportler zu schaffen und unterstützt das Projekt „Kids for Olympia“  der Leichtathletik Gemeinschaft Regensburg mit einem speziell zusammengestellten Leistungskatalog. Wir wollen damit sowohl auswärtigen, aber natürlich auch einheimischen Talenten die Möglichkeit bieten, hier in Regensburg Studium und Spitzensport zu verbinden.

LtAD Hannsjörg Held
Sportzentrum
Universität Regensburg